Leitbild DJK

Leitbild des Vereins

 

Die DJK Mastbruch will als Verein eine gesellschaftlich sinnvolle, jugend-, sozial- und integrationspolitische Arbeit vor Ort leisten. Im Sinne einer Orientierung an diesen Grundsätzen ist es Zielsetzung der Fußball-Jugendabteilung, dass Kinder und Jugendliche

  • Freude an Spiel und Bewegung empfinden,
  • Gemeinschaftserlebnisse durch sportliche Aktivitäten erfahren,
  • Teamgeist und Teamorientierung entwickeln,       
  • mit Sieg und Niederlage im Wettkampf unter Beachtung der Gebote von Fairness umzugehen lernen.

 

Diese Gesichtspunkte sind die leitenden Prinzipien insbesondere in all unseren Jugendmann-schaften im unteren Jugendbereich (G-, F- und E-Junioren), in dem der Verein über seine Angebote vor allem zur Entwicklung sozialer Kompetenzen und zu einem respektvollen Umgang miteinander beitragen will.

 

Über diese Ziele hinaus strebt der Verein in den anderen Jugendmannschaften des D- bis A-Juniorenbereichs zusätzlich an, in einem ausgewogenen Verhältnis zu den sozialen Kompetenzen

  • die Spieler zu einem leistungs- und erfolgsorientierten sportlichen Verhalten zu motivieren,
  • die eigene Leistungsfähigkeit und fußballerische Qualität weiter zu entwickeln,
  • zur Persönlichkeitsreifung beizutragen und zu verdeutlichen, dass im Team besondere Gemeinschaftsleistungen und Erfolge möglich sind.

 

 

Der Vorstand der Fußballabteilung würde sich freuen, wenn Spieler, Eltern und Freunde dieses Anliegen offensiv mit vertreten, sich an den Zielen und Gemeinschaftsaufgaben oder gar an der Führung des Vereins aktiv beteiligen würden. Wir sind für konstruktive Kritik, aber auch für Mitarbeit und Unterstützung jederzeit dankbar.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.